4 Zutaten Zucchini-Gaszpacho mit knusprigen Curry-Kichererbsen

by Emilie
Geröstete Kichererbsen Hülsenreich

Was sind eine Ernährungswissenschaftlerin und zwei Betriebswirte? In unserem Fall ein Start-Up. Hier auf meinem Blog habe ich vor gefühlt sehr langer Zeit über meine Tätigkeit nach dem Studium geschrieben und verraten, dass ich Hülsenreich gründen werde. Mittlerweile ist genau das passiert und die Hülsenreich GmbH hat einen großen Teil meines Lebens eingenommen.

Geröstete Kichererbsen Hülsenreich

[eigenwerbung]

Wie wir die Hülsenreich GmbH starteten

Im Mai sind wir aus der Uni heraus in eigene Räume gezogen. Nach einigen Umbaumaßnahmen ist aus einem alten Backshop eine Kichererbsen-Snackproduktion und unser Büro geworden. Hier produzieren wir, woran wir unter anderem seit einem Jahr in der Uni getüftelt haben: Unserer ersten Produkte sind geröstete Kichererbsen. Was sich simpel anhört, hat uns tatsächlich einiges an Nerven gekostet. Ein Verfahren zu finden, mit dem man Kichererbsen ohne Fett knusprig und im großen Stil rösten kann, war nicht einfach.

Umso mehr macht mich stolz, was wir uns aufgebaut haben: Dank unserer eigenen Produktion kontrollieren wir jeden Verarbeitungsschritt selbst. Jede Kichererbse, die in euren Mündern landet, habe ich davor mit Argusaugen betrachtet und für gut befunden. ;) Hier könnt ihr sie übrigens kaufen.

Geröstete Kichererbsen Hülsenreich Geröstete Kichererbsen HülsenreichUnsere Kichererbsen gibt es in drei Sorten:

  • mild fruchtig mit Curry-Gewürz
  • scharf mit Cajun-Gewürz
  • süß mit dunkler Schokolade

Welche meine Lieblingssorte ist, kann ich nicht sagen. Im Winter war es definitiv Schokolade. Die letzten Monate waren die Curry-Kichererbsen meine ständigen Begleiter. Doch mittlerweile kann ich Curry nicht mehr sehen und bin auf Cajun umgestiegen. Wer weiß, vielleicht geht das jetzt im regelmäßig Zyklus so weiter. :D

Geröstete Kichererbsen Hülsenreich Geröstete Kichererbsen Hülsenreich

Perfekt als Topping: Zum Beispiel auf Zucchini-Gazpacho

Eher aus Zufall haben sich die Hülsenreich-Kichererbsen in dieses Rezept geschmuggelt. Als ich die Gaszpacho vor der Linse hatte, brauchte sie einfach noch etwas Topping fürs Auge. Und was lag da näher als knusprige Kichererbsen…

Der Curry-Geschmack passt tatsächlich auch sehr gut zur Gazpacho. Die ist sehr minimalistisch und somit super einfach. Dank der guten Menge an Pesto schmeckt sie sogar Zucchini-Mäklern, wie mein Freund einer ist.

 

Zucchini-Gazpacho mit Basilikum

2 Portionen

Geröstete Kichererbsen Hülsenreich

Ingredients

  • 4 kleine oder 2 große Zucchini
  • 1 Bund Basilikum
  • 2 EL Pesto
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Instructions

  1. Die Zucchini in Scheiben schneiden und mit einem Glas (250ml) Wasser für etwa 20 Minuten weich garen.
  2. Das Pesto, Olivenöl und das Basilikum dazugeben. Entweder alles mit einem Stabmixer pürieren oder die Suppe in einem Blender fein mixen.
  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kalt oder warm genießen und unbedingt mit Kichererbsen dekorieren! ;)
https://emiliestreats.de/zucchini-gaszpacho-curry-kichererbsen-hulsenreich/

Das könnte dir auch gefallen:

Leave a Comment

Hier gibt es Cookies! Ist das okay für dich? Das ist okay. Ich geh mal wieder.

Datenschutz und Cookies