Sommerliche Wraps mit Falafel und Belugalinsen-Aufstrich – Emilies Treats im Alverde Magazin :)

by Emilie
Sommerliche Wraps mit Falafel und Belugalinsen-Aufstrich – Emilies Treats im Alverde Magazin :)

Lust auf ein leichtes Sommergericht mit Potential zum Dauerbrenner in der kalten Küche? ;) Dann habe ich genau das richtige für euch! Das Rezept findet ihr in der aktuellen Ausgabe des Alverde Magazins von dm oder jetzt auch hier auf meinem Blog. :)

Emilies Treats für Alverde

Schon im Frühjahr durfte ich Gast im Alverde Magazin sein und zauberte für dm bunte Ostereierpralinen. Jetzt zur Sommersaison gibt es ein neues alltagstaugliches Rezept von mir im Heft, dass mit wenig Aufwand vorbereitet werden kann. Am zeitaufwändigsten ist diesmal das Linsenkochen – denn für den leckeren Aufstrich verwende ich schwarze Belugalinsen, die dann, ähnlich einem Humus, mit Tahini und Zitronensaft abgeschmeckt werden.

 

Belugalinsen-Humus aka “Vegane Leberwurst”

Als letztes Mal meine Eltern zu Besuch waren, kamen sie zur Mittagszeit an, sodass wir ihnen noch schnell ein kaltes Buffett auf den Tisch stellten. Es kam alles drauf, was sich in unserem Vorrat noch finden ließ – unter anderem der letzte Rest Aufstrich, den ich für dm entwickelt hatte. Und gerade dieser faszinierte meine Mama total. :D

Ohne zu wissen, was sie da eigentlich aß, verschwand der ganze Aufstrich in ihrem Magen und sie schmatze und wollte wissen, was das eigentlich leckeres sei. Es schmecke nach Leberwurst, nur irgendwie besonders. Als ich ihr eröffnete, dass ihre Leberwurst eigentlich vegan sei und aus Linsen bestehe, gab es kein Halten mehr.

Mein kleiner Bruder ist erst seit kurzem kein Fleisch mehr, weshalb meine Mama ständig auf der Suche ist nach Rezepten, die auch ihr schmecken und die er mitessen kann. Brotzeit mit veganer Leberwurst passt da perfekt ins Konzept. Ich musste sehr lachen, denn als Leberwurst hätte ich den Aufstrich nie bezeichnet. :D

 

Bunt gefüllte Wraps = unkomplizierte Sommerküche

Ob jetzt vegane Leberwurst, Linsen-Humus oder Belugalinsen-Aufstrich: Was zählt ist, dass der Dip die ideale Grundlage für schnell gewickelte Wraps bietet. Wer keine Zeit oder Lust hat, den Aufstrich selbst zu mixen, nimmt Frischkäse, gekauften Humus oder ähnliches. Ein paar Grundzutaten (wie Gemüse, Dip…) haben wir immer zu Hause, sodass Wraps die ideale Lösung sind, wenn wir keine Lust zum Kochen oder ein schweres Abendbrot haben.

Wir lieben schnelle Falafel, die ihr auch gern nach diesem oder diesem Rezept zubereiten könnt. Sie geben jedem Wrap das besondere Etwas und machen uns immer glücklich. :)

Ein Hinweis noch zum Thema Vollkornwraps: Diese sind teilweise schwer zu finden. Glück haben könnt ihr in Bio-Läden oder gut sortierten Supermärkten. Alternativ bestellt ihr euch eine Ladung hier (best you can get in the Internet…).
(Wenn wir uns ganz fancy fühlen, machen wir Wraps selbst. Dazu mischt ihr Vollkornmehl mit wenigen Esslöffeln Öl, gebt soviel Wasser dazu, bis ein geschmeidiger Teig entsteht und rollt die Wraps sehr dünn aus. Gebacken werden sie dann in der Pfanne.)

Ich wünsche euch viel Spaß und einen tollen Sommer! :)

Das könnte dir auch gefallen:

4 comments

Lisa August 29, 2017 - 16:36

Super Rezept, habs gerade auch in der Alverde entdeckt. Sehr schöne Seite hast du hier! :)
Liebe Grüße

Lisa

Reply
Emilie August 29, 2017 - 18:15

Liebe Lisa, vielen Dank! :) Ich schau auch gleich mal bei dir vorbei.

Reply
Jessie April 24, 2020 - 21:41

Juhuu nun weiß ich wie ich meine versehentlich verkochten Beluga Linsen, die eigentlich für einen Nudelsalat gedacht waren, gewinnbringend verarbeiten kann. Tolle Seite :)

Reply
Emilie April 25, 2020 - 17:15

Haha :D Glück im Unglück! Danke dir und viele Grüße, Emilie

Reply

Leave a Comment

Hier gibt es Cookies! Ist das okay für dich? Das ist okay. Ich geh mal wieder.

Datenschutz und Cookies