Würzig-mediterraner Hirsesalat mit getrockneten Tomaten, Avocado und Kräutern (vegan)

by Emilie
Würzig-mediterraner Hirsesalat mit getrockneten Tomaten, Avocado und Kräutern (vegan)

Heute gibt es Salat. So viel köstlichen, nahrhaften Salat, dass wir uns über die nächsten Mittagspausen in der Uni keine Sorgen mehr machen müssen.

Würzig-mediterraner Hirsesalat mit getrockneten Tomaten, Avocado und Kräutern (vegan)

Mein aktueller Stundenplan zwingt mich zu Kreativität: In den 8-Uhr-morgens-Vorlesungen löffle ich gemütlich meine Overnight-Oat-Gläser leer und trinke aus meinem nachhaltigen To-Go-Becher Tee. Alle Klischees vom Öko-Foodie erfüllt? Check.

Würzig-mediterraner Hirsesalat mit getrockneten Tomaten, Avocado und Kräutern (vegan)

Da uns Studierenden vom Institut der Ernährungswissenschaften leider noch nicht die Macht zuteil wurde, die Mensa in Richtung salzärmere (!), frischere und kreativere Küche zu lenken, fülle ich die Pausen zwischen Vormittags- und Nachmittagsvorlesungen mit Salaten aus großen, ausrangierten Apfelmarkgläsern.

Würzig-mediterraner Hirsesalat mit getrockneten Tomaten, Avocado und Kräutern (vegan)

Meine liebste Salatzutat, die so richtig sättigt und wahnsinnig gut schmeckt, ist Hirse. Das glutenfreie Pseudogetreide ist vor allem reich an Eisen (6,9mg/100g) und Magnesium /123mg/100g) und lässt sich genauso verarbeiten wie Couscous. Übrigens: Mit etwas Vitamin C nehmen wir das Eisen noch besser auf.

Würzig-mediterraner Hirsesalat mit getrockneten Tomaten, Avocado und Kräutern (vegan)

Den mediterranen Hirsesalat habe ich eigentlich für unsere erste geplante Grillaktion vorbereitet, die dann aber spontan ins Wasser fiel. Die übrig gebliebene Menge half uns über viele Hungerattacken in der Uni. Was wir währenddessen herausgefunden haben: Der Salat hält sich gut vier Tage im Kühlschrank und wird deshalb bei uns in Zukunft öfter in solch großen Mengen vorproduziert werden.

Die Fotos sind übrigens über mehrere Tage hinweg entstanden. Der Salat schmeckte mir jeden Tag aufs Neue so gut, dass ich ihn aus lauter Liebe noch einmal fotografieren musste.

 


Würzig-mediterraner Hirsesalat mit getrockneten Tomaten, Avocado und Kräutern (vegan)


Anmerkung August 2016: Der Salat ist weiterhin der Knüller auf allen Grillparties! Erprobt an Veganern, 5-Würste-an-einem-Abend-Esser, Omas und Opas und kritischen Tanten: Alle waren sich einig, dass der Salat ausgesprochen gut schmecke. Na dann, ran an die Schüsseln und nachgekocht! ;D


 

 

Würzig-mediterraner Hirsesalat mit getrockneten Tomaten, Avocado und Kräutern (vegan)

 

Das könnte dir auch gefallen:

10 comments

Jenni April 28, 2016 - 20:36

Hallo Emilie!

Mensch – was für ein wahnsinnig schöner Blog! Ich habe mich sofort verliebt. :)
Hirsesalat mache ich auch sehr, sehr gerne – dazu muss ich auch mal ein Rezept verbloggen. Demnächst folgt aber erstmal der Bulgur-Salat, den es heute wieder gab und der auch zu den absoluten Klassikern auf dem schnellen und gesunden Küchentisch gehört.
Ich gehe jetzt auf jeden Fall noch eine Runde bei dir stöbern und nehme dich auch umgehend in meine Linksammlung auf. ;)

Liebe Grüße!
Jenni

Reply
Emilie April 28, 2016 - 20:41

Hey Jenni,
genau die gleichen Gedanken hatte ich heute auch, als ich deinen Blog entdeckt habe. :D Ich bin über foodelements auf dich aufmerksam geworden. Danke für deine liebe Worte, das freut mich total! Ich bin froh, dass wir uns gefunden haben. :)
Alles Liebe und bis bald,
Emilie

Reply
Berger October 18, 2016 - 11:23

Hallo Emilie,

bist du dir sicher, dass die ml-Angabe bei der Gemüsebrühe richtig ist? Ich habe das Rezept heute nachgekocht und es war viel zu wenig Wasser, es wurde innerhalb von einer Minute vollkommen aufgesaugt und die Hirse war noch sehr sehr knusprig. Aber vielleicht soll das auch so sein? (:

Liebe Grüße,
Anja

Reply
Emilie October 18, 2016 - 12:06

Liebe Anja,
die Angabe der Gemüsebrühe ist richtig – nur etwas mehr Wasser sollte es sein! Die doppelte Menge Flüssigkeit in Relation zur Hirse ist ideal – ich habe das im Rezept noch einmal ergänzt. Vielen Dank für den Hinweis!
Viele Grüße und herzlichen Dank für’s Ausprobieren,
Emilie

Reply
Birgit Bellier July 4, 2018 - 14:03

Liebe Emilie,
ich habe Deinen Hirsesalat gestern auspropiert, und da ich kein frisches Basilikum gefunden habe, kam mir die Idee mit der Rauke. Ich habe also stattdessen eine große Handvoll Rauke grob zerschnitten und mit dem Salat vermischt: super lecker! Vielen Dank für das Rezept und Deinen interessanten Blog. Ich werde jetzt bestimmt öfter mal “reinschauen”.
Gruß aus Paris (wo ich seit über 20 Jahren wohne und koche),
Birgit

Reply
Emilie July 4, 2018 - 15:53

Oh Wow, mein Salat hat es bis nach Paris geschafft? :o Ich bin sprachlos und freue mich riesig! Rauke passt auf jeden Fall sehr gut zu getrockneten Tomaten und auch zu der Zitronennote. Gute Wahl. :)
Viele Grüße aus Halle in die Stadt der Liebe,
Emilie

Reply
caro June 26, 2020 - 23:28

Sooo lecker und so einfach!
Danke für das Rezept liebe Emelie.

Alles Gute, bleib gesund
caro

Reply
Emilie June 27, 2020 - 09:27

Danke dir, liebe Caro! :) Der Salat zählt immer noch zu einem meiner Lieblingsrezepte! Hab eine schöne Zeit, Emilie

Reply
Leonie September 29, 2020 - 14:03

Hallo,
Für wieviele Personen ist das Rezept ausgelegt?
LG Leonie

Reply
Emilie October 28, 2020 - 10:38

Hi Leonie, du kannst damit rechnen, dass eine Tasse Hirse für 2 Personen als Hauptmahlzeit ausreicht. Der Salat macht also als Beilage eine ganze Runde satt!
Viele Grüße, Emilie

Reply

Leave a Comment

Hier gibt es Cookies! Ist das okay für dich? Das ist okay. Ich geh mal wieder.

Datenschutz und Cookies