Einfacher Apfelkuchen mit Dinkel- und Mandelmehl (zuckerarm)

by Emilie
Einfacher Apfelkuchen mit Dinkel- und Mandelmehl (zuckerarm)

Herbsttage habe ich als Kind immer geliebt. Es war zu kalt und ungemütlich, um rauszugehen, die ganze Familie saß im warmen Wohnzimmer und jeder ging seinen Beschäftigungen nach. Wie es bei uns immer so schön heißt: „Jeder macht jetzt mal seins“. Also saß meine Mama am Wohnzimmertisch und klebte Fotoalben, ich machte es mir auf dem Boden mit einer Knopfkiste oder einem Buch bequem, mein kleiner Bruder höre irgendwo eine Kassette und aus der Küche hörten wir ab und an Geklapper von Papa.

Einfacher Apfelkuchen mit Dinkel- und Mandelmehl

Die Idylle wurde nur ab und an von einer Gassirunde unterbrochen oder aber – und das war die beste Unterbrechung von allen – Papa rief uns Kinder zu sich in die Küche um Streuselteig zu naschen. Ganz roh, ganz teigig und liebevoll zu zwei gleich großen, kleinen Kugeln zusammengerollt.

Einfacher Apfelkuchen mit Dinkel- und Mandelmehl

Heute gibt es – zum Glück!! – immer noch Semesterferien. Wir haben keine Verpflichtungen (zumindest bilden wir uns das ein), es ist kalt draußen und die Stimmung erinnert mich an frühere Herbsttage. Nun bin ich es, die das Fotoalbum klebt, mein Freund sitzt abwechselnd vor einem Buch oder seinem Computer und aus dem Ofen riecht es verlockend nach Kuchen.

Einfacher Apfelkuchen mit Dinkel- und Mandelmehl

Das folgende Rezept ist so einfach wie genial und enthält – wie immer – nur wenig Zucker. In wenigen Minuten ist der Kuchenteig zusammengerührt und lauwarm schmeckt Apfelkuchen doch immer noch am besten. Es ist der perfekte Kuchen für graue Herbsttage.

Einfacher Apfelkuchen mit Dinkel- und Mandelmehl

 

 

 

Das könnte dir auch gefallen:

10 comments

Papa September 24, 2015 - 21:13

Sieht sehr gut aus. Jetzt habe ich eine neue Idee für meinen Herbst-Apfel-Kuchen.

Reply
Emilie September 28, 2015 - 13:39

Probier ihn auf jeden Fall aus! Er ist so einfach und schmeckt auch noch am nächsten Tag (und an dem darauf…) Obwohl er lauwarm natürlich am alles gemütlichsten ist…
Kuss, Emilie :)

Reply
Claudi October 22, 2015 - 08:07

Habe den Kuchen nachgebacken und finde ihn wirklich sehr gut ! Die Idee mit dem Ahornsirup ist prima :)

Reply
Emilie October 22, 2015 - 09:18

Hey Claudi,
oh wow, das freut mich sehr! Toll, dass er dir so gut gelungen ist!
Lieber Gruß, Emilie :)

Reply
Blogschau: Unsere liebsten Apfel-Rezepte | Food Blog Award 2015 January 15, 2016 - 17:51

[…] backt Apfelkuchen mit Marzipan und Nüssen nach; — bei Emilies Treats gibt es gesunden Apfelkuchen mit Dinkel- und Mandelmehl — in Caros Küche gibt es schöne englische Apple Pies; — Nadine von dipi.t.seren(ity) […]

Reply
Blogschau: Apfel-Rezepte – For Food Blogs February 5, 2016 - 14:06

[…] bei Emilies Treats gibt es gesunden Apfelkuchen mit Dinkel- und Mandelmehl […]

Reply
Andree June 29, 2018 - 13:29

Streuselteig naschen.. Wahrscheinlich hat’s jeder, auf alle Fälle hab ich es auch geliebt! .-) Darf man(n) fragen, warum Du gemahlene Mandeln und nicht wirkliches Mandelmehl dafür nimmst? LG Andree

Reply
Emilie June 30, 2018 - 16:52

Ich bilde mir ein, dass die mitvermahlenen Mandelschalen eine gute Ballaststoffquelle sind. Mit Mandelmehl geht es aber sicherlich auch gut.
Liebe Grüße!

Reply
Sabine October 25, 2020 - 10:31

Liebe Emilie,
ich habe erst heute dieses Rezept entdeckt und nachgebacken. Super gelungen, sehr lecker auch mit etwas weniger Ahornsirup. Die Idee mit dem Sirup
statt Zucker ist sowieso super. Habe die Äpfel nur geraspelt – war auch in Ordnung. Vielen Dank für dieses Rezept.

Reply
Emilie October 28, 2020 - 10:36

Liebe Sabine, das freut mich sehr! Danke dir für dein Feedback. Alles Liebe, Emilie

Reply

Leave a Comment

Hier gibt es Cookies! Ist das okay für dich? Das ist okay. Ich geh mal wieder.

Datenschutz und Cookies