Süßkartoffel-Grünkohl-Pfanne mit Kichererbsen – Deine 20 Minuten zu einem gesunden Mittagessen

by Emilie
Süßkartoffel-Grünkohl-Pfanne mit Kichererbsen – Deine 20 Minuten zu einem gesunden Mittagessen

Zählt es, meine aktuelle Schreibfaulheit auf die nachwirkende Feiertagsfaulheit zu schieben? Wahrscheinlich nicht. Es liegt wohl eher an den herannahenden Prüfungen und dem verknüpften End-Enthusiasmus des Semesters.

Wie gut, dass ich noch ein Notfall-Rezept für euch habe, wenn es mal wirklich schnell gehen muss und es trotzdem warm und lecker sein soll. 20 Minuten und euer Mittagsessen steht auf dem Tisch!

Süßkartoffel-Grünkohl-Pfanne mit Kichererbsen - Deine 20 Minuten zu einem gesunden Mittagessen

Wisst ihr, was komisch ist? Richtige Empathie für meinen aktuellen Studienstoff kommt bei mir immer erst am Ende des Semester auf. In den Endzügen ergibt alles einen Sinn, jedes aufgeklaubte Puzzlestück setzt sich zum großen Ganzen zusammen.

Mit den nahenden Prüfungen befasse ich mich plötzlich intensiver denn je mit anatomischen Strukturen, Diabetes in der Schwangerschaft und biochemischen Reaktionen. Und kann gar nicht mehr aufhören!

Süßkartoffel-Grünkohl-Pfanne mit Kichererbsen - Deine 20 Minuten zu einem gesunden Mittagessen

Wenn ich einmal richtig im Lernstoff gefangen bin, schaffe ich es nicht so schnell wieder raus. Und wenn dann der Hunger ins Spiel kommt, muss es schnell gehen. Mein liebstes Notfallrezept der letzten Tage: Eine heiße Pfanne mit der perfekten Balance aus Sättigungsbeilage, gesundem Grün und nährstoffreichen Hülsenfrüchten.

Ich gebe es zu, geschossen habe ich die Fotos schon im Dezember. Seitdem gab es genau dieses Gericht schon x-mal. Die wohlige Süße der orangenen Kartoffel packt mich einfach immer wieder.

Probiert es selber aus! Grünkohl schmeckt jetzt nach dem Frost erst so richtig lecker.

 

Wer mehr über Kichererbsen erfahren will, klickt hier.

Wer wissen möchte, ob die Süßkartoffel wirklich gesünder ist als die weiße, schaut hier.

Um zu lesen, warum Grünkohl unser deutsches Superfood ist, klickt hier.

 

Süßkartoffel-Grünkohl-Pfanne mit Kichererbsen

Serving Size: 1 Portion

Süßkartoffel-Grünkohl-Pfanne mit Kichererbsen

Ingredients

  • 1 handvoll Grünkohl
  • 1 kleine Süßkartoffel
  • 1/2 Dose Kichererbsen
  • Balsamico Essig
  • Salz, Pfeffer
  • optional: Chiliflocken

Instructions

  1. Die Süßkartoffel in mundgerechte Würfel schneiden.
  2. Die Würfel mit etwas Fett kurz in einer heißen Pfanne anbraten. Mit einem Schluck (etwa 100ml) Wasser ablöschen. Deckel aufsetzen und die Süßkartoffel weich werden lassen.
  3. In der Zwischenzeit den Grünkohl waschen und in Stücken reißen. Die Stiele entfernen, wenn ihr sie zu hart findet.
  4. Wenn das Wasser fast verdunstet ist und die Süßkartoffeln kurz vor dem weich werden, den Grünkohl und die Kichererbsen dazugeben. Alles nochmal 2-5 Minuten dünsten lassen, je nachdem, wie weich ihr den Grünkohl mögt.
  5. Die Pfanne vom Herd nehmen und mit Salz, Pfeffer und Balsamicoessig abschmecken. Sofort genießen.
http://emiliestreats.de/suskartoffel-grunkohl-pfanne-mit-kichererbsen-deine-20-minuten-zu-einem-gesunden-mittagessen/

 

Süßkartoffel-Grünkohl-Pfanne mit Kichererbsen - Deine 20 Minuten zu einem gesunden Mittagessen

 

Das könnte dir auch gefallen:

Leave a Comment

Hier gibt es Cookies! Ist das okay für dich? Das ist okay. Ich geh mal wieder.

Datenschutz und Cookies