Koch dich glücklich: Meine 10 Lieblingsrezepte & Blog-Dauerbrenner

by Emilie

Seit ein paar Monaten bin ich in einer wuseligen Facebook-Bloggergruppe aktiv, in der die Leidenschaft für’s Kochen, Backen und Ausprobieren in jedem Kommentar, lustigem Giph (ohja, davon gibt es viele…) und in jeder Idee zu spüren ist. Zusammen veranstalten wir Bloggerinnen und Blogger virtuelle Events und überlegen uns weitere spannende Gemeinschaftsbeiträge, die uns und unsere LeserInnen untereinander noch mehr vernetzen können. Wie das z. B. aussehen kann, seht ihr hier: Das ultimative Pestoding LINK

Nun kam es also wieder einmal zu einem Funkenschlag und wir waren uns alle einig: Unsere alten Blog-Rezepte sind mindestens so toll wie unsere neuen und sollten deshalb noch einmal in aller Ausführlichkeit gezeigt werden! Damit wir aber nicht irgendwelche, sondern nur die besten Rezepte rekapitulieren, zeigen wir euch alle an diesem Sonntag unsere 10 Favoriten.

Mit machen außerdem:

Kleiner Kuriositätenladen – Möhreneck Cuisine Violette – NOM NOMS food – Herbs & Chocolate – Raspberrysue – Jankes*Soulfood – Kochen mit Diana – Feines Gemüse – Ye Olde Kitchen – moeyskitchen – Delicious Stories – Haut GôutFeed me up before you go-godipitserenity – S-Küche

Anmerkungen:
  1. Es fiel mir unheimlich schwer, mich für 10 Rezepte zu entscheiden. Bei manchen Vote-Outs zerbrach es mir das Herz. Ich habe mich tendenziell nun eher für die älteren Rezepte entschieden, denn die brauchen mal wieder etwas Liebe.
  2. Die Nummerierung ist nicht unbedingt als ein Ranking zu verstehen. …Oder vielleicht doch?!

1. Mediterraner Hirsesalat

Nicht umsonst das beliebteste Rezept auf meinem Blog! Eine pure Geschmacksexplosion Dank getrockneten Tomaten, Zitronenschale, Mandeln, Basilikum… Kommt immer gut an und funktioniert auch mit anderen (Pseudo)getreiden super gut!

2. Knusprige Schoko-Orangen-Waffeln

Diese Waffeln begleiten mich nun schon eine Ewigkeit und stehen exemplarisch für meine ersten Blog-Anfänge. Ich weiß noch genau, wie ich als blutige Anfängerin die Fotos der “Großen” bewunderte und kurz darauf im Galerie Kaufhof (meinen Studentinnen-Budget angemessen) diesen schwarzen Plastikteller erworb. Würde ich heute nie wieder so machen! Mal abgesehen davon, dass ich mein Geld mittlerweile gern in schönes Geschirr investiere, sieht man dem Teller seine Plastikeigenschaften eben doch an. ;)

3. Kombucha

Uh yeah. Kombucha, meine große Fermentiert-Liebe. Zuerst entdeckt vor drei Jahren (!) auf der Berlin Food Week, war das Getränk für viele  lange unerreichbar. Ich hatte Glück und kaufte mir damals sofort eine 0,33 l Flasche spritzige Wohligkeit und begann zuhause mit meiner Scoby-Zucht. Zum Glück gibt es heute tolle Start-Ups, die Kombucha-Startersets verkaufen – in meinem ersten Beitrag zu Kombucha empfahl ich noch ebay und dubiose Tauschbörsen als Mittel der Wahl. :D
P.S.: Wie immer der Hinweis: Ich habe Scobies und gebe auch ab!

 4. Mango-Nudeln

Ein relativ neues Rezept mit seinem knappen Jahr aufm Buckel. Hat aber sofort eingeschlagen und landet nicht nur bei uns regelmäßig auf dem Tisch! Gekocht habe ich die Mango-Nudeln für eine Meute Freunde zu Silvester, mittlerweile gehören sie für uns zu herbstlicher Winter-Cosiness dazu. :)

5. Eier in Senfsoße

Wir beenden die Top 5 mit einem echten Klassiker! Eier in Senfsoße habe ich NIE und ich betone NIE gern gegessen. Aber ich kannte ja auch nur die Ekel-Matsche aus der Schulkantine! Jetzt gehören sie zu unserem Leben wie Kartoffeln&Quark oder Nudeln&Tomatensoße. Und wisst ihr was? Es ist DAS Gericht, was ich sowohl in Indien als auch für meine ausländischen Couchsurfer-Gäste immer koche, da es auf eine leckere (und vegetarische) Art und Weise die deutsche Küche perfekt repräsentiert. :)

6. Pflaumen-Chia-Muffins

Dieses Rezept habe ich erst durch meine tolle Leserschaft richtig lieben gelernt. Ich backe gern leckere Sachen – aber leider oft nur einmal! Gerade Gebäck hält sich bei uns eine Weile, da probiere ich lieber wieder was Neues aus. Als aber immer mehr Kommentare diese Muffins lobten und mich Nachrichten erreichten, dass sie ja auch toll mit Birnen, Äpfel, you name it, wären, wusste ich, dass die Muffins auch bei uns öfter auf den Tisch gehören! Ein simples Rezept, das durch die Chiasamen richtig spannend schmeckt. :)

7. Selbstgemachtes Chai-Konzentrat

Alle Jahre wieder… duftet unsere ganze Wohnung nach Zimt, Anis und Fenchelsamen. :) Eine Ladung (zwei Liter) Chai-Konzentrat reichen für Gemütlichkeit im gesamten Winter. Und dieses Jahr mache ich auch endlich hübschere Fotos! Zumindest nehme ich es mir wie jedes Jahr wieder vor… Alle Jahre wieder…

8. Dattelröllchen

Es bleibt weihnachtlich! Auch diese Plätzchen gehören zu unserer Winter-Routine und sind von unserem Plätzchenteller nicht mehr wegzudenken. Ich lobpreise sie jedes Jahr aufs Neue in den schillerndsten Farben, damit mir möglichst viele von euch folgen und sich an den Dattelröllchen versuchen. :D  Sie sind aber auch toll, backt sie unbedingt nach!

9. Pastinakenkuchen

Carrot Cake kennt ja jeder… Macht mal lieber Pastinaken in euren Kuchen! Die haben auch gerade Saison, also keine Widerrede! Ich verspreche euch, das Ergebnis wird euch nicht enttäuschen. Das Gemüse schmeckt man kaum mehr raus, stattdessen bleibt ein herrlich saftig-würziger Geschmack.

10. Linsensalat (e)

Auf Platz 10 muss ich ein wenig Schummeln. Für mich landet gleich eine ganze Kategorie mit in meiner Besten-Liste! Hülsenfrüchte esse ich mindestens einmal die Woche und nicht selten in Form von (lauwarmen) Salat! Auf den Blog geschafft haben es gleich zwei Varianten, eine simple, die durch ihr immer-in-Saison-Dressing besticht und eine herbstliche, die vor allem durch den Granatapfel so lecker wird!

 

Na, wer von euch kennt schon das eine oder andere Rezept aus meiner Liste? Schonmal was von mir nachgekocht bzw. gebacken? Dann erzählt mir gern davon, ich freue mich über eure Kommentare! :D

Das könnte dir auch gefallen:

16 comments

Meine 10 liebsten und meistgekochten Rezepte - Herbs & Chocolate November 19, 2017 - 10:01

[…] Violette Delicious Stories dipitserenity Emilies Treats Feed me up before you go-go Feines Gemüse Haut Gôut Jankes*Soulfood Kleiner Kuriositätenladen […]

Reply
Unsere 10 liebsten Rezepte: 6 Jahre Feed me up before you go-go | Feed me up before you go-go November 19, 2017 - 10:01

[…] Kleiner Kuriositätenladen – Meine 10 Lieblings-Blogrezepte Möhreneck – 10 Lieblingsrezepte im Möhreneck Cuisine Violette – Meine zehn liebsten Rezepte NOM NOMS food – Meine und eure 10 Lieblingsrezepte Herbs & Chocolate – Meine 10 liebsten und meistgekochten Rezepte Raspberrysue – Meine 10 allerliebsten Dauerbrenner-Rezepte vom Blog Jankes*Soulfood – Meine 10 liebsten Rezepte aus der Soulfood-Küche Kochen mit Diana – Meine 10 liebsten Rezepte hier am Blog Feines Gemüse – Meine 10 liebsten Rezepte – forever & ever Ye Olde Kitchen – Unsere zehn liebsten Rezepte moeyskitchen – Meine 10 liebsten Rezepte im Blog Delicious Stories – Meine 10 Lieblingsrezepte Haut Gôut – Zehn Rezepte für ein Reh dipitserenity – Meine Top 10 Lieblingsrezepte S-Küche – Meine 10 Lieblings-Rezepte im Blog Emilies Treats – Meine 10 Lieblingsrezepte, Blog-Dauerbrenner & Glücklich-Kocher […]

Reply
Ye Olde Kitchen November 19, 2017 - 10:32

Liebe Emilie, eine schöne Auswahl hast du da zusammengetragen. Vor allem den Pastinakenkuchen müssen wir unbedingt ausprobieren, denn jetzt gibt es die wieder jede Woche in der Biokiste und da sind wir froh über Rezeptinspiration.
Schönen Sonntag wünschen
Eva und Philipp

Reply
Meine 10 Lieblingsrezepte | November 19, 2017 - 14:26

[…] Emilies Treats – Meine 10 Lieblingsrezepte, Blog-Dauerbrenner & Glücklich-Kocher […]

Reply
Jana November 19, 2017 - 19:31

Ein super schöne Auswahl an tollen Rezepten! Den Pastinatikenkuchen muss ich dringend nachbacken! So eine coole Idee! Liebe Grüße, Jana ❤

Reply
Eure und meine 10 Lieblingsrezepte ❤ - NOM NOMS food November 19, 2017 - 19:42

[…] Kleiner Kuriositätenladen – Meine 10 Lieblings-Blogrezepte Möhreneck – 10 Lieblingsrezepte im Möhreneck Cuisine Violette – Meine zehn liebsten Rezepte Herbs & Chocolate – Meine 10 liebsten und meistgekochten Rezepte Raspberrysue – Meine 10 allerliebsten Dauerbrenner-Rezepte vom Blog Jankes*Soulfood – Meine 10 liebsten Rezepte aus der Soulfood-Küche Kochen mit Diana – Meine 10 liebsten Rezepte hier am Blog Feines Gemüse – Meine 10 liebsten Rezepte – forever & ever Ye Olde Kitchen – Unsere zehn liebsten Rezepte moeyskitchen – Meine 10 liebsten Rezepte im Blog Delicious Stories – Meine 10 Lieblingsrezepte Haut Gôut – Zehn Rezepte für ein Reh Feed me up before you go-go – 6 Jahre Feed me up before you go-go: Unsere 10 liebsten Rezepte dipitserenity – Meine Top 10 Lieblingsrezepte S-Küche – Meine 10 Lieblings-Rezepte im Blog Emilies Treats – Meine 10 Lieblingsrezepte, Blog-Dauerbrenner & Glücklich-Kocher […]

Reply
Maja November 19, 2017 - 19:43

Ich kannte deinen Blog vorher ehrlich gesagt noch gar nicht, bin aber total begeistert von deinen schönen Rezepten! Was für eine tolle bunte Mischung. Die Linsensalate kommen unbedingt auf meine Nachkochliste!
Liebe Grüße
Maja

Reply
Meine 10 allerliebsten Dauerbrenner-Rezepte vom Blog – Raspberrysue November 19, 2017 - 21:52

[…] Kleiner Kuriositätenladen – Meine 10 Lieblings-Blogrezepte I Möhreneck – 10 Lieblingsrezepte im Möhreneck I Cuisine Violette – Meine zehn liebsten Rezepte I NOM NOMS food – Meine und eure 10 Lieblingsrezepte I Herbs & Chocolate – Meine 10 liebsten und meistgekochten Rezepte I Jankes*Soulfood – Meine 10 liebsten Rezepte aus der Soulfood-Küche I Kochen mit Diana – Meine 10 liebsten Rezepte hier am Blog I Feines Gemüse – Meine 10 liebsten Rezepte – forever & ever I Ye Olde Kitchen – Unsere zehn liebsten Rezepte I moeyskitchen – Meine 10 liebsten Rezepte im Blog I Delicious Stories – Meine 10 Lieblingsrezepte I Haut Gôut – Zehn Rezepte für ein Reh I Feed me up before you go-go – 6 Jahre Feed me up before you go-go: Unsere 10 liebsten Rezepte I dipitserenity – Meine Top 10 Lieblingsrezepte I S-Küche – Meine 10 Lieblings-Rezepte im Blog I Emilies Treats – Meine 10 Lieblingsrezepte, Blog-Dauerbrenner & Glücklich-Kocher […]

Reply
Raspberrysue November 19, 2017 - 22:57

Hey Emilie, eine klasse Liste! Ich glaube, ich muss unbedingt das Chai-Konzentrat machen :) Das ist jetzt genau das Richtige für das ekelige Wetter. Und ich finde das Foto übrigens sehr hübsch und passend! Liebe Grüße, Carina

Reply
Sabrina November 20, 2017 - 01:06

Ich kann mich Maja nur anschließen: Ich kannte deinen Blog bis heute nicht und habe jetzt schon so viele tolle Rezepte hier entdeckt, dass ich unbedingt öfter vorbeischauen möchte. Die Mango-Nudeln klingen ganz hervorragend und werden sicher probiert!
Liebe Grüße
Sabrina

Reply
Emilie November 20, 2017 - 10:03

Oh, ihr seid so süß! :D Danke euch für die lieben Worte, ich weiß das sehr zu schätzen! Bis ganz bald,
Emilie

Reply
Jankes*Soulfood November 20, 2017 - 03:39

Wir hatten ja auf Facebook bereits geklärt, was du morgen zum Frühstück lieferst, nicht wahr? 😉 Schön, dass du dabei bist, deine Auswahl klingt total lecker.
Liebe Grüße Janke

Reply
Jeanette November 20, 2017 - 19:52

Wirklich eine schöne Zusammenstellung! Mit deinem Linsensalat triffst du bei mir voll ins Schwarze, denn ich liiiiebe Linsen <3
Liebe Grüße
Jeanette

Reply
Diana November 21, 2017 - 18:04

Ich kannte deinen Blog auch nicht aber er gefällt mir gut. Die Mango-Nudeln klingen super. Und auf den Pastinakenkuchen bin ich neugierig. Carrot Cake, Zucchinikuchen kenne ich. Und ich habe auch mit rote Beete gebacken. Also wieso nicht auch mit Pastirnaken?
LG, Diana

Reply
Emilie November 21, 2017 - 18:36

Pastinake wird sehr unterschätzt! Ich bin großer Fan. :D
Liebe Grüße,
Emilie

Reply
Meine Top 10 Lieblingsrezepte - foodsister in travel mode March 5, 2018 - 00:00

[…] Meine 10 Lieblings-Rezepte im Blog Feed me up before you go-go –  Unsere 10 liebsten RezepteEmilies Treats – Meine 10 Lieblingsrezepte, Blog-Dauerbrenner & […]

Reply

Leave a Comment

Hier gibt es Cookies! Ist das okay für dich? Das ist okay. Ich geh mal wieder.

Datenschutz und Cookies